• Ferdinand Terlinden

Kreosot

Am 23. April 2019 wurde auf dem französischen Markt Holz verboten, das mit dem krebserregenden Stoff Kreosot behandelt wurde. Kreosot ist eine Mischung aus Ölen, die aus Holzkohle oder Holzteer gewonnen werden. Die Mischung wird zur Behandlung von Holz verwendet und wurde vom IARC (International Agency for Research Against Cancer) als krebserregend eingestuft. Die Robinie ist ein Hartholz, welches von Natur aus widerstandsfähig ist und weder Kreosot noch viel Pflege benötigt. Sie übersteht alle Angreifer, die ihr schaden könnten: beispielsweise Insekten oder Parasiten.

Unsere Produkte stammen aus den Wäldern Rumäniens, die in dichten Beständen wachsen und daher umso widerstandsfähiger sind.